Bye bye Stress.

Zugegeben, ich bin eine empfängliche Kandidatin für Stress. Für den, der im Kopf, in meinen Gedanken sitzt. Der oft selbst gemacht ist und auf Angst basiert. Und auf dem Gefühl, einer Gesellschaft gerecht zu werden, in der alle nach Selbstoptimierung und Busyness schreien. Nun ja, vielleicht nicht alle – aber viele. Ich will gar nicht so viel Selbstoptimierung. Ich will nicht ‚mehr Zeit‘ für ‚mehr Arbeit‘, ‚mehr To-Do-Listen‘ und ‚mehr Stress‘. Ich will einfach nur mehr Zeit für mich; meinen Körper und meinen Geist – meine innere Balance. 

Ich hab in den letzten Monaten das ein oder andere ‚Hilfsmittel‘ ausprobiert. Abendliche Meditation und Yoga. (Beides im Moment nicht meins. Und das ist auch vollkommen OK.) Abendliche Visualisierung (Total meins!), Tarot Karten legen (Auch meins. Nimmt mir sehr viel Ballast und Angst.), positive Affirmationen beim Zähneputzen (Die Liste meiner Mantras steht direkt neben meinem Spiegel im Bad), Journaling (Oft komm ich nicht hinterher, doch auch das ist in Ordnung und ich versuche einfach weiterhin am Ball zu bleiben), Kurkumadrinks (Achtung! Färbt ab!) und seit ein paar Wochen Zenflore. 

Hinter Zenflore verbirgt sich eine kleine Tablette, die ein Darmbakterium namens 1714-Serenitas beinhaltet, welches sich positiv auf Gehirnaktivitäten, die mit der Stressregulation verbunden sind, auswirken kann. Denn spätestens nach dem Bestseller „Darm mit Charme“ wissen wir: Gehirn und Darm sind eng miteinander verbunden. Wusstet ihr, dass unser Darm mehr als 90 Prozent des Serotonins im Körper produziert? Serotonin ist quasi das Glückshormon in unserem Körper. Und Zenflore kann in dem Sinne wirken, dass es unsere Fähigkeit mit erhöhter Stressbelastung umzugehen, verbessert, wodurch wir weniger Downphasen verspüren. 

Darüber hinaus bilde ich mir übrigens ein, dass mir Zenflore auch in Punkto Verdauung geholfen hat. Ich als Reizdarmkandidatin habe regelmäßig Phasen, in denen ich ohne Abführmittel nicht auskomme. Und tatsächlich meine ich, dass ich diese Phasen mit Zenflore ein wenig besser überstehe. Allerdings wird dieser Effekt keinesfalls von Zenflore promoted. Doch sag ich mal so: Der Reizdarm hat in meinem Fall etwas mit muskulärer An- und Verspannung zu tun. Und da Zenflore sich positiv auf meine Fähigkeit mit diesem umzugehen auswirkt, kann da am Ende des Tages vielleicht doch ein Zusammenhang vorhanden sein. 

Reizdarm hin oder her – ich glaub an die zusätzliche Unterstützung meines Darms. Faktoren wie Stress, schlechte Ernährung, Ernährungsintoleranzen und Sensivitäten können dazu führen, dass die Verteilung und Anzahl der ‚guten Bakterien‘ im Darm gestört ist. Und genau hier setzt das in Zenfore enthaltene Bakterium an, und kann den Darm wieder ins Gleichgewicht bringen. Ganz getreu dem Motto: Darm happy, Mensch happy! 

Die kleine Tablette enthält übrigens nebst Darmbakterium auch B-Vitamine wie Folsäure, Niacin, Pantothensäure, Riboflavin, Vitamin B6 und Vitamin B12, welche gegen Müdigkeit und Erschöpfung wirken. Außerdem sind alle Inhaltstoffe laktose-, gluten-, zucker- und sojafrei. 

Was die Einnahme betrifft, nimmt man einfach pro Tag eine kleine Tablette. Die Wirkung stellt sich nicht sofort ein, sondern erst nach einem Zeitraum von mindestens zwei Wochen. Ich empfehle daher, ein kleines Zenflore-Tagebuch zu schreiben, um die eigenen Erfahrungen festzuhalten und für sich nach einer geraumen Zeit zu entscheiden, ob Zenflore das Richtige für einen ist. 

Denn ob und wie es wirkt – das muss jeder für sich beantworten. Wohlbefinden zu diagnostizieren ist nämlich etwas, dass jeder von uns eigens tun muss. Hast du eine Wunde, sagst du, sie ist verheilt, sobald neue Haut da ist und man nichts mehr sieht. Du cremst sie jeden Tag ein und eines Tages siehst du, dass du eben nichts mehr siehst. 

Mit unserer Psyche, unserer Seele ist das allerdings ein wenig anders. Wir sehen nicht, wir fühlen. Und wenn wir nicht genau fühlen, verpassen wir die ein oder andere Veränderung. (Daher auch die Empfehlung mit dem Tagebuch.) 

Ich für mich habe entschlossen, mehrere Dinge umzusetzen, auszuprobieren, zu erleben – mit dem Willen und der Aufgabe, die Frau zu werden, die ich sein möchte. Die frei, mutig, offen und im Gleichgewicht ist.

Ps: Dieser Artikel ist im Zuge einer Kooperation entstanden. Kooperationen haben allerdings keinen Einfluss auf meine Beurteilung eines Produktes oder einder Dienstleistung. Ergo entspricht dieser Artiell voll und ganz meiner Wahrheit.

Gewinnspiel mit Zenflore

Erklärung zu dieser Aktion

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Facebook und Instagram sind von jeglichen Schadensersatzansprüchen, die bei der Durchführung dieser Aktion entstehen könnten, freigestellt.

Die Informationen zum Gewinnspiel werden nicht an Facebook oder Instagram bereitgestellt, sondern an den Veranstalter des Gewinnspiels.

Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu dieser Aktion sind nicht an Facebook oder Instagram zu richten, sondern an den Veranstalter des Gewinnspiels.

Veranstalter des Gewinnspiels

Veranstalter des Gewinnspiels ist Astrid Spiering / Annostr. 102 / 50678 Köln.

Zur Teilnahme berechtigte Personen

Teilnehmen darf jede natürliche Person ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Name des Unternehmens, deren verbundenen Unternehmen und Kooperationspartnern sowie deren jeweilige Angehörige.

Teilnahme am Gewinnspiel

Die Teilnahme erfolgt durch

1) das Folgen der Accounts @zenflore_deutschland & @starkstromhippie ⠀⠀

2) das Markieren von 1 Freunde unter dem entsprechenden Beitrag ⠀⠀⠀⠀

Aktionsstart ist der 9.7.2019. Teilnahmeschluss ist der 16.7.2019.

Ermittlung der Gewinner

Unter allen Teilnehmern wird nach Beendigung des Gewinnspiel 1 Gewinner per Losverfahren ermittelt. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass sie zeitnah per Story oder privater Nachricht über ihren Gewinn informiert und dabei namentlich genannt werden.

Gewinn
1
x Testpaket inkl. drei Packungen Zenflore.

Eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner müssen sich bis 20.7.2019 bei Astrid Spiering melden und ihre Anschrift mitteilen. Sollte dies nicht geschehen, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein anderer Gewinner ermittelt. Der Gewinn wird per Post verschickt.

Vorzeitige Beendigung, Ausschluss

Astrid Spiering behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen Astrid Spiering zu.

Astrid Spiering behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, etwa bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen.

Astrid Spiering behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern oder den zeitlichen Rahmen auszuweiten oder zu begrenzen oder den Inhalt der Preise zu variieren, sofern hierfür sachliche Gründe vorliegen und die Änderung angemessen ist. Astrid Spiering verpflichtet sich, etwaige neue Bedingungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen bekannt zu geben.

Haftung

Die Haftung von Astrid Spiering ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden für die Durchführung der Aktion sowie zwecks Dokumentation der ordnungsgemäßen Durchführung verarbeitet. Zu diesem Zweck werden sie ggf. auch an mit der Durchführung beauftragte Dienstleister weitergegeben. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO). Die personenbezogenen Daten werden für 6 Monate nach dem o.g. Teilnahmeschluss gespeichert. Der Teilnehmer hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Ansprechpartner zum Datenschutz: Astrid Spiering / Email: astrid@kurtundherbert.de

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: